Dienstag, 8. Juli 2014

Matylda

Hallo zusammen,


als das neue Flügeltop von Frau Liebstes / Kibadoo rauskam, hatte es sofort den "Mussichhaben"-Effekt. Und erst gerstern bin ich dann tatsächlich auch dazu gekommen es zu nähen. Dafür herhalten musste die "Julia" Kollektion von Swafing.


Das Top ist super einfach zu nähen und auch Nähanfänger werden locker damit fertig.
Die nächsten Matyldas stehen schon in den Startlöchern.







Schnitt: "Matylda" von Kibadoo
Stoff: Julia von Swafing, gekauft bei Steckenpferdchen




1 Kommentar:

  1. Ist das herzig! Ich habe Matylda auch schon für meine Tochter genäht und hinten auch eine Knopfleiste mit Kam Snaps gemacht. Die Knöpfe stören meine Tochter jedoch, weil sie sich in der Schule dann nicht anlehnen kann. (Die Knöpfe drücken.) Deshalb überlege ich, den Schnitt im nächsten Sommer ein bißchen abzuändern und oben einen RV einzusetzen.
    Mal gucken, ob meine Große dann überhaupt noch von mir benäht werde möchte .... das wird echt schwierig, wenn sie größer werden!

    Herzige Grüße
    Steffi

    www.steffisherzdiebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen