Freitag, 31. Juli 2015

Große Ponyliebe

Hallo zusammen,
nach einer echt langen Blogpause, in der ich zwar viele tolle Sachen genäht habe aber leider nicht dazu kam sie zu knipsen und in Szene zu setzen, geht es hier nun kreativ und mit vielen, neuen Ideen weiter.

Mit ein Grund für die Pause hier in den letzten Monaten war unter anderem unser neuer, tierischer Zuwachs. Seit nunmehr 5 Jahren waren wir pferdelos und irgendwie hat doch etwas gefehlt wenn ich in den leeren Pferdestall kam und keiner wieherte einem entgegen. 
Und wie das Leben manchmal halt so spielt, bekamen wir ganz spontan zwei Shetlandponys samt Kutsche von einem Bekannten angeboten. Najaaa... wir können ja mal vorbeischauen und sie uns angucken... Bei einer Pony-Besichtigung ist es ein wenig wie bei einer Welpen-Besichtigung: es bleibt garantiert nicht nur beim Schauen ;) Natürlich haben wir sie mit heim genommen...

Und da sind sie nun und es ist so eine große Freude, mit anzusehen wie unsere Tochter mit den Ponys umgeht und wie abgöttisch sie die beiden liebt. Für sie ist das Leben halt doch noch ein Ponyhof...

Und was braucht man so als waschechter Ponyliebhaber und großer Fan von Mamas selbstgenähten Klamotten? Natürlich die passende Ponykollektion zum reiten!
Sie hätte sich am liebsten die komplette "Life is a Ponyfarm" Kollektion von Hamburger Liebe bestellt aber am Ende konnten wir uns auf zwei Farben einigen.




Hier vernäht als Schößchenkleid aus der Ottobre 1/2015. Bei Hamburger Liebe kann man ja auch wunderbar die Stoffkanten mit verarbeiten, weil sie meistens sehr schön und liebevoll gestaltet sind. Ich versuche diese, wie hier, immer mit zu verarbeiten da sie viel zu schade zum Wegwerfen sind!



 
 Das zweite Oberteil ist das "Hello Shark" Kapuzenshirt aus der Ottobre 3/2015. Im Heft ist es als reines Jungsshirt genäht aber ich nähe auch sehr gerne Jungsschnitte aus Mädchenstoffen. Manchmal muss man an der Taille etwas wegnehmen aber bei so kleinen Kindern fällt der Unterschied zwischen Jungs- und Mädchenschnitten noch nicht so sehr auf.


Da wir es ja bekanntlich bunt lieben, bin ich sehr froh, dass es inzwischen auch schöne, bunte und sichere Reitausrüstung für Kinder gibt. Deshalb musste dieser quietschige pink-lilane Helm auch unbedingt mit!!! Endlich sind die Zeiten von schwarzen Samthelmen, Reithosen und Stiefeln und weissen Schabraken vorbei und es wird bunt im Pferdestall! Unsere erste Wahl bei schönen, bunten Kinder-Reitklamotten ist definitiv Decathlon. Die Sachen erhält man entweder vor Ort oder im Online Shop.

Zur Belohnung fürs brave sich-fotografieren-lassen gab es am Ende eine selbstgemachte Belohnungsschleife für den kleinen Reiter und einen Trog voll Pferdemüsli fürs Pony.

In diesem Sinne...
Reiten wir nun dem Sonnenuntergang entgegen und lassen die Haare wehen...
Bis zum nächsten Mal!
Magda