Sonntag, 17. Januar 2016

Lillesol & Pelle Nähwettbewerb 2016

Hallo ihr Lieben,


wie die Überschrift schon zeigt, möchte ich hier meinen Beitrag zum diesjährigen Lillesol&Pelle Nähwettbewerb vorstellen. Das Thema dieses Jahr lautet "Jeans Recycling" und kommt mir momentan so was von gelegen.



Wie man sieht, habe ich ganze 8 Jeans in allen Farbvariationen aus meinem Schrank sortiert und somit mehr als genug Arbeitsmaterial zur Verfügung gehabt.

Nun ging es an die Schnittplanung. Taschen habe ich momentan mehr als genug, also fiel das schon mal weg. Es musste ein Schnitt von L&P sein, der aus nicht dehnbaren Materialien genäht werden konnte. Beim Durchforsten meiner L&P Ordner, fiel mir das Klassikkleid für Kinder auf. Das Schnittmuster lag tatsächlich seit fast einem Jahr ungenäht auf der Festplatte und war ideal fürs Jeansrecycling.


 

Verbraucht habe ich 1,5 Jeanshosen in ähnlichen Blautönen. Das obere Vorderteil und die obere Rückseite wurden aus der gleichen Hose geschnitten. Die unteren Teile habe ich aus einer anderen Hose geschnitten und quer genäht. Zudem habe ich den Rock noch mit Baumwollstoff verlängert um dem Kleid etwas mehr Leichtigkeit zu geben. So komplett aus dickem Jeansstoff ist doch schon sehr steif.



Zum "Verfeinern" habe ich zwei Taschen mit Jolijou-Bändern verziert und an die Rückseite genäht. Rote KamSnaps als Rückenknöpfe, farblich passende Webbänder und zwei große Knöpfe auf der Vorderseite runden das Gesamtbild ab. Das Kleid habe ich 2 Nummern größer genäht aber dafür etwas gekürzt. So passt jetzt im Winter noch ein dickeres Unterteil drunter und bis zum Sommer passt es dann ohne alles. So hat man einfach länger was vom Kleid.




Es hat mir sehr viel Spaß gemacht dieses Kleid zu nähen. Jeans lässt sich halt auch sehr einfach verarbeiten und man kann dabei Geld und Ressourcen sparen.

Ihr könnt noch bis zum 31.01.16 euren Jeans Recycling Beitrag beim Lillesol&Pelle Blog einreichen und danach wird abgestimmt. Was ich sehr schön finde ist, dass es einen Gewinner gibt der von den Lesern bestimmt wird, aber trotzdem jeder der sich die Mühe gemacht hat etwas zu nähen auch eine Gewinnchance bekommt. Unter allen Teilnehmern werden nämlich die restlichen Gewinne verlost. Vielen Dank dafür liebe Julia!

Ich wünsche allen anderen Teilnehmern viel Glück!

Liebe Grüße
Magda

PS: Und wie mich der Wettbewerb zu noch mehr Jeansrecycling inspiriert hat, könnt ihr dann im nächsten Post lesen ;)



Kommentare:

  1. Oh , das ist ja zauberhaft. Das mag ich sooo gern. Toll, schick und dabei so Alltagstauglich. Einfach toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wirklich sehr, sehr süß geworden mit diesen hübschen Details! Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Kleid :-) Es gefällt mir sehr sehr gut. Auch, dass es nicht ganz aus Jeans ist. Der Stoffmix macht es tatsächlich "leicht".
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen